Ist FIAC die bessere Frieze?

teaserbild
"Hier kann man den Leuten etwas über Inhalte erzählen. Und sie wollen auch etwas über Inhalte hören." Auf der FIAC wird auch über die Kunst geredet, nicht nur gekauft. weiter
 
special

 

News

 

 

teaserbild
„Schon was Seriöses“ – Der Arlberg bekommt eine Kunsthalle weiter
teaserbild
Thomas D. Trummer wird neuer Direktor des Kunsthaus Bregenz weiter

 

Linie

 

teaserbild
In der Alten Pinakothek in München kann man Anekdoten und vor allem Forschungen anhand einer Künstlerpersönlichkeit nachgehen, die zwar in jeder bedeutenderen Sammlung vertreten ist, aber in Deutschland wohl noch nie so ausführlich und in die Tiefe gehend dokumentiert worden ist. weiter
 
teaserbild
Die Arbeiten des 1934 in Wels geborenen Josef Bauer scheinen sich der zeitlichen Dimension zu entziehen. Seine Auseinandersetzung mit spezifischen Fragestellungen, die er nie vollständig zu beantworten scheint, macht die Realität zum Problem und drängt ihn zur Reflexion und Analyse. weiter
 
teaserbild
Eine vielfältige Schau von handwerklich und formal beeindruckenden, traditionell gefertigten Textilien und künstlerischen Arbeiten, in denen textile Techniken verwendet wurden. weiter
 
teaserbild
Ein in Wien geborener und in New York lebender Psychiater kuratiert in der Stadt Sigmund Freuds und seiner berühmten Couch eine Ausstellung, ausgehend vom Motiv des Prokrustesbettes - ohne in Klischees zu verfallen. weiter
 
teaserbild
Basis der aktuellen Ausstellung von Richard Kriesche bei Zimmermann Kratochwill in Graz bilden die Suchmaschine google und Börsenkurse, die mit einem Rückkoppelungsmechanismus Informationen produzieren. weiter
 
teaserbild
Die neue Hauptmesse in London heißt Frieze Masters. Die Leistungsschau der Großgalerien ist ein Augenschmaus im Großformat. weiter
 

News

 

 

teaserbild
Europäische Theaternacht am 15. November weiter
teaserbild
Casino Fatale – das Spiel mit dem Wahnsinn - 13.-16. November 2014, Dornbirn weiter
teaserbild
Frisch mit Kunst – in Bad Gastein weiter

 

Linie

 

teaserbild
Liam Gillick & Rachel Harrison problematisieren in ihrer Ausstellung im Rahmen von curated by_ die kuratorische Zusammenarbeit sehr direkt, doch durchaus humoristisch. weiter
 
teaserbild
Vom 3. Bis 5. Oktober lichtete die MS Stadt Wien, mit einer Fracht von 75 Künstlern an Bord, die Anker zur Donau-Passage Tulln - Wien - Bratislava - Wien - Tulln. weiter
 
teaserbild
Die Sunday Art Fair im Keller eines Universitätsgebäudes gegenüber dem Regent's Park entwächst so langsam den Kinderschuhen - zum Glück, ohne die Fehler anderer zu wiederholen. weiter
 
teaserbild
Die Luft scheint weitgehend raus zu sein bei der Frieze, und wenn die Messe sich nicht gründlich neu erfindet, könnte das helle Strahlen auch als letztes Aufflackern gesehen werden. weiter
 
teaserbild
Power stinks: Angstschweiß, muffige Büros und Staub. Luca Vitone versucht im Neuen Berliner Kunstverein die Macht zu portraitieren. weiter
 
teaserbild
Im Rahmen der Schiene „curated by_“, die dieses Jahr den Titel „The Century of the Bed“ trägt, gestaltete die junge deutsche Kunsthistorikerin Kristina Scepanski einen sehenswerten Beitrag bei Andreas Huber. weiter
 
teaserbild
Ein kleiner Rundgang durch Ausstellungen in Innsbruck und ein Rückblick weiter
 
teaserbild
Ein Dandy, ein romanhaftes Schicksal, das sich nonchalant präsentiert, den Betrachter involviert und sich dann doch entzieht. weiter
 
teaserbild
Eine vielschichtige, gleichzeitig kompakte Ausstellung präsentiert der < rotor > im Rahmen des heurigen steirischen herbst. Bei „Territorien“ geht es in Positionen von sieben KünstlerInnen um das Besetzen, Besetzt halten, das Ausschließen und das in Anspruch nehmen von Räumen, Landschaften und Ressourcen. weiter
 
teaserbild
Christian Falsnaes radikalisiert konsequent den partizipatorischen Moment der Performance-Arbeit – und verschenkt dabei nichts. weiter
 
teaserbild
Der Balkan erobert Wien und die Eingeborenen freuen sich darüber. Aber es geht auch nur um Kunst. Die VIENNAFAIR The New Contemporary macht Ernst mit ihrem Schwerpunkt auf Süd-Osteuropa. weiter
 
teaserbild
Die Parallel ist am besten Weg zur potenten Satellitenmesse der Viennafair zu avancieren. weiter
 
teaserbild
Die zweite Ausgabe der ArtInternational Istanbul, die nicht mit winterlichen Strandfreuden oder Hipness-Faktor in einer Boomphase punkten kann, ist durchaus vielversprechend. weiter
 
teaserbild
Zum 75. Todestag von Sigmund Freud zeigt das 21er Haus unter dem verwirrenden Titel „Sigmund Freud und das Spiel mit der Bürde der Repräsentation“ eine Installation des amerikanischen Konzeptkünstlers Joseph Kosuth. weiter
 
teaserbild
Ein Klassiker der Klangskulptur auf neuen Wegen. Bill Fontanas Werkschau im OK in Linz lädt explizit dazu ein, auszuharren, die Arbeiten wirken zu lassen. weiter
 
teaserbild
In den 80ern, da war Chicago groß. Nach dem Niedergang der Art Chicago, war die Windy City auf dem Kunstmarkt abgemeldet. Jetzt meldet sie sich mit mehr internationalen Ausstellern wieder zurück. weiter
 
teaserbild
Die abc Art Berlin Contemporary ist keine Messe der schnellen Verkäufe, passt aber nach Berlin, mit seiner Heterogenität und dem ständigen Werden, zwischen Tiefe und Oberfläche. weiter
 
teaserbild
Auf einem disziplinierten Pinselstrich baute Ferdinand Penker (1950 – 2014) seine großen seriellen Werke auf: Dieser wurde monochrom mit linearem Auftrag der Farbe und ihrem nuancenreichen Verlauf auf dem Papier präzise übereinander gereiht... weiter
 
teaserbild
Die Wiener Albertina zeigt anlässlich des 85jährigen Geburtstags von Arnulf Rainer eine inspirierende Retrospektive des österreichischen Malers. weiter
 
Blog
Blog  
Werbung 300
 
Causeries Glosse
Werbung 300
Werbung 300

Summaries
teaserbild
n.b.k. Neuer Berliner Kunstverein, < rotor >, Galerie Andreas Huber, PSM Gallery weiter
 
21er Haus, Künstlerhaus Wien, OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich weiter
 
teaserbild
Albertina, Galerie Jünger, Startgalerie im MUSA, Christine König Galerie weiter
 
teaserbild
Kunsthalle Wien Museumsquartier, TBA21 Augarten, Kunsthaus Zurich, Fotohof weiter
 
 
Ausschreibungen