Werbung

Jetzt also doch: Lockdown in ganz Österreich

Die aktuellen Zahlen der neu mit Corona Infizierten sind in Österreich seit Wochen einfach zu hoch. Jetzt muss die Bundesregierung wieder die Notbremse ziehen. Beginnend mit Montag, den 22. November wurde soeben ein harter Lockdown von der Bundesregierung verkündet, der bis inklusive 12. Dezember dauern soll.
Das bedeutet, dass wieder einmal alle Vernissagen abgesagt, alle Ausstellungen geschlossen werden. Die Auktionen der Dorotheum Contemporary Week finden ohne Publikum statt. Mitbieten kann man via Telefon, live Bidding, die Sensal:innen und natürlich schriftlicher Gebotsabgabe. Für die am 25. November stattfindende Auktion der Lehner Kunstauktionen gilt eine verkürzte Vorbesichtigung bis Sonntag, 17 Uhr.
Ausstellungseröffnungen ab heute, 19. November bis Sonntag, 21. November sind davon natürlich nicht betroffen. Das gilt z.B. für die Secession in Wien und die Kunsthalle Krems, die Kultum Galerie in Graz und den Fotohof in Salzburg, der mit der morgen mit der Ausstellungseröffnung sein 40-jähriges Bestehen feiert. Die ebenso 40 Jahre bestehende Fotogalerie Wien muss ihr für Montag, den 22. November geplantes Eröffnungsfest leider absagen.

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2021 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: