Werbung

Editionspräsentation und Werkstattgespräch: Christian Eisenberger

Christian Eisenberger arbeitet mit Materialien, Alltagsgegenständen und sozialen Gegebenheiten aus seiner Umgebung, die er vor Ort findet und direkt in seiner Kunst verwertet - darunter auch Druckbögen, die er bemalt.
Zu einem Buch geheftet und in einer Holzkiste verpackt, werden sie zum [Heftling], dem fertigen Buchobjekt mit drei Druckbögen, in einer Auflage von 40 + 4 Stück, herausgegeben in der Edition Album Verlag.


Christian Eisenberger, *1978, lebt und arbeitet in Wien. 1999 Studium der Malerei in der Ortweinschule Graz, ab 2000 Fortsetzung der Ausbildung an der Universität für angewandte Kunst Wien, Transmediale Kunst bei Brigitte Kowanz.


Beginn: 19 Uhr


--
[Heftling] Drei bemalte Papierbögen, gefaltet und zu 12 Seiten geheftet, nummeriert und signiert. Wien 2017 / 2018. Limitiert auf 40 + 4 Exemplare, Größe: 46 x 66 cm in 51 x 71 cm, NO-ISBN, Edition Album Verlag

Editionspräsentation und Werkstattgespräch


Salon für Kunstbuch
1030 Wien, Belvedere 21 / Schweizergarten/Arsenal-Straße 1
Email: info@salon-fuer-kunstbuch.at
http://www.salon-fuer-kunstbuch.at
Öffnungszeiten: Mi-So 10-18 h


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2018 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige