Werbung

Podiumsdiskussion: Kreativstadt Wien


Wien hat eine ungeheure Dichte an Museen, Ausstellungshäusern, Galerien und Kunstuniversitäten. Welche Entwicklungen sind den Bemühungen dieser Institutionen zu verdanken? Was bleibt zu tun, um Wien als Kunststandort weiter aufzuwerten?


Es diskutieren: Angelika Fitz, Architekturzentrum Wien; Hubert Klocker, Sammlung Friedrichshof Stadtraum; Christian Meyer, Galerie Meyer Kainer; Stella Rollig, Belvedere & 21er Haus; Christian Strasser, Q21/MuseumsQuartier Wien; Hans-Peter Wipplinger, Leopold Museum
Moderation: Robert Punkenhofer, Künstlerischer Leiter VIENNA ART WEEK


Beginn: 18:30, Ende 20:00 Uhr


Podiumsdiskussion


Dorotheum Wien
1010 Wien, Dorotheergasse 17
Tel: +43 1 515 60, Fax: + 43-1-515 60-443
Email: client.services@dorotheum.at
http://www.dorotheum.com

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2017 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige