Werbung
,

(Markt)Objekt der Woche: Fischmarkt-Plauderei

Die Beile sausen auf die Fische nieder, Gehilfen schleppen monströse Exemplare oder karren die Ware mit dem Leiterwagen daher, mitsamt seiner Beute wird sich gleich ein diebisches Kätzchen davon stehlen. Oskar Laske (1874-1951), der wohl fantastischste Erzähler unter den bildenden Künstlern, hat in dieser Darstellung die lebendige Stimmung eines Fischmarktes eingefangen. Das Bild steht in der 80 Aquarelle und Gouachen umfassenden Ausstellung in der Galerie Kovacek & Zetter für 13.000 Euro zum Verkauf. Innerhalb des Ouevres des gelernten Architekten gehören Marktansichten ebenso zum typischen Motivrepertoire wie humoristische Arbeiten oder die narrativen Stadtbilder von Konstantinopel, Prag, Rom und Wien. Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Buch (\"Oskar Laske - Der phantastische Erzähler\", 102 Seiten, 30 Euro) begleitet. Noch bis zum 9. November

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: