Werbung
,

Anonyme Wolkenliebe

Mit dem Ergebnis des jüngsten Contemporary-Sale konnte Sotheby`s in London seine Rekordserie fortsetzen. Nach einem fulminanten Absatz bei den Impressionisten durfte, die Expertenschaft aus der Bond Street Selbiges für die zeitgenössische Kunst ebenso vermelden wie neuerliche Auktionsrekorde, diesmal für Lucio Fontana und Miquel Barceló. Der höchste Zuschlag des Abends entfiel auf Gerhard Richters "Wolkenstudie, Grün-Blau" von 1970, bei knapp 1,987 Millionen Pfund und damit für mehr als das Sechsfache der Mindesterwartungen (300/500.000) an einen anonymen Bieter. Fontanas "Concetto Spaziale, Il Cielo di Venezia" - keine geschlitzte sondern eine durchlöcherte Leinwand, ergänzt mit Ölfarben-Tupfern - wechselte bei 1,381 Millionen Pfund den Besitzer. Zu Gunsten eines privaten europäischen Sammlers schlug der Hammer für das Titellos, "Autor du Lac Noir" des spanischen Künstlers Miquel Barceló bis fast 942.000 Pfund aus. Insgesamt verbuchte Sotheby`s bei einer Verkaufsquote nach Positionen von 84 Prozent mit 14,1 Millionen Pfund oder umgerechnet fast 21,4 Millionen Euro den besten Umsatz der Sparte seit 1990. Diese Vorgabe verpasste die Konkurrenz bei Christie`s in der King Street bei gleicher Exponatenanzahl um mehr als 5,3 Millionen Pfund. Die Differenz spiegelte sich ebenso in den (Preis)Koordinaten des Top-Ten-Rankings - nur ein Millionenzuschlag im Vergleich zum Sotheby`s Quartett - als auch in der Verkaufsquote, die mit 70 Prozent bei Christie`s deutlich verhaltener ausfiel. Den höchsten Zuschlag verbuchte man hier bei 1,381 Millionen Pfund für Jean-Michel Basquiats unbetiteltes Großformat aus dem Jahre 1982. Zweitgereiht platzierte sich Jean-Paul Riopelles "Composition" von 1951, die ein amerikanischer Händler für fast 634.000 Pfund ergatterte. Und auch kluge Jungfrauen dürften derzeit so gar nicht im Trend liegen, selbst wenn sie von Anselm Kiefer stammten (1996) und das Cover des Katalogs zierten - der für 300.000 bis 500.000 Pfund angebotene Holzschnitt auf Leinwand blieb unverkauft. www.christies.com www.sothebys.com

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: