Werbung
,

Copenhagen Modernism Show: Messe im Jänner 2002 - I

Mit Spannung wird die Premiere der \"Copenhagen Modernism Show\" erwartet. Die erstmals stattfindende Messe will sich in Nordeuropa als umfangreichste für die Bereiche Design, Interieur und Illustrationen ab der Nachkriegszeit (1945-1990) etablieren. Die rund 60 Aussteller kommen vorwiegend aus Norwegen, Dänemark sowie vereinzelt aus den USA und Deutschland; aus Österreich haben sich das Dorotheum und die Galerie Klaus Engelhorn 22 eingefunden. Projektleiter Björn Stern, Spezialist für 3D-Design, will mit dieser auf 55.000 Quadratmeter präsentierten Show Kopenhagen zum \"europäischen Leuchtfeuer\" für das moderne Sammlerwesen küren; einzig die Informationspolitik hätte im Vorfeld umfangreicher sein können. Als authentische Design-Lokation wurde das 1926 von O. Gundelach-Pedersen erbauten Forum gewählt.
Copenhagen Modernism Show
18 - 20.01.2002

Forum Copenhagen
1925, Frederiksberg Kopenhagen, Julius Thomsens Plads 1
Tel: +45 32 47 20 00, Fax: +45 35 24 00 99
Email: info@copenhagenmodernism.com
http://www.copenhagenmodernism.com
Öffnungszeiten: Fr, Sa 18-19 Jan 11-19, So 20 Jan 11-18 Uhr


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: