Werbung
,

Kunst Messe München: Kunst & Antiquitäten Messen

... in Graz und München. Der Veranstaltungsreigen geht weiter: Grazer Kunst- und Antiquitätenmesse Zum 27.mal findet derzeit die genannte Messe im Grazer Congress statt; seit vorigem Jahr allerdings unter neuer und sehr engagierter Veranstaltungsführung. Dies macht sich insofern bemerkbar, als man jetzt selbst in der \"grünen Mark\" auf Aussteller aus dem Residenz & Hofburg Kreise trifft: Kunsthaus Eleonore Wiesinger (Wels), Judith Walker (Klagenfurt), Elisabeth und Klaus Thoman (Innsbruck) oder Maria Pintar (Salzburg). Das Programm reicht von Möbel und Kunstgewerbe, Gemälde und Grafik über Skulpturen und Arbeiten des Jugendstils bis zu Schmuck, Teppichen, Moderner Kunst sowie vorweihnachtliche Besonderheiten wie Gablonzer Christbaumschmuck. Ergänzt wird das Programm durch die von Judith Walker präsentierte One-Woman-Show Kiki Kogelniks, mit Aquarellen und seltenen Druckgraphiken der 1996 verstorbenen Bleiburger Künstlerin. Und am Dienstag, den 27. November, beehrt Karl Goldammer die Veranstaltung; er wird dort seinen neu erschienen Katalog signieren. Von der Kleinauflage (130 Stück) gelangen im Anschluss 20 zum Verkauf (ATS 490,-, EUR 35,60). (Grazer Congress (Eingang Sparkassenplatz), bis 28. 11. 2001) www.makuko.at/kunstgraz Kunst-Messe München Sie ist die älteste deutsche Kunst- und Antiquitätenmesse. 1956, gerade als der neue Wohlstand zu greifen begann, wurde sie zunächst als \"Versuchsballon\" gestartet. Zu dieser Zeit gab es damals nur in Paris eine ähnliche Veranstaltung. Damit ist die \"Kunst-Messe München\" zwar eine ältere aber Neuem gegenüber durchaus aufgeschlossene Dame. Das Angebotsspektrum reicht 2001 von einem alexandrinischen Ptolemäer-Kopf aus Marmor (Antiken Kabinett, Frankfurt) über eine allegorische Darstellung des Geruchs von Jan Brueghel dem Jüngeren (Galerie De Jonckheere, Paris) bis zum Doppelporträt \"Braut und Bräutigam\", 1915 von Amedeo Modigliani gemalt (Landau Fine Arts, Montréal). Wie auch in den vergangenen Jahren wird den Besuchern heuer die Leihgabe eines musealen Kooperationspartners präsentiert. Diesmal die legendäre Reiterstatuette von Leonardo da Vinci (1452-1516) und ein Putto mit Delphin aus der Werkstatt Andrea del Verrocchios (1435-1488), bei dem da Vinci lernte. Die beiden Prachtstücke sind sonst im Museum der Bildenden Künste in Budapest beheimatet.
Kunst Messe München

A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Undefined property: stdClass::$type

Filename: views/article.php

Line Number: 51

A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Trying to get property of non-object

Filename: views/article.php

Line Number: 51

24.11 - 02.12.2001


Kunst Messe München
85356 München-Riem, Messegelände, Halle A6
http://www.kunstmessemuenchen.de


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

A PHP Error was encountered

Severity: Notice

Message: Undefined property: Artmag::$rubrik

Filename: controllers/artmag.php

Line Number: 711

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: