Werbung
,

Meisterwerke: Museumsstücke und Einsteigerpreise

Mit 246 Losen treten die Widder Auktionen am 19. Mai zu ihrer zweiten Auktion an. Der Schwerpunkt liegt auf der Klassischen Moderne und bringt u.a. Werke von Willy Eisenschitz, Lyonel Feininger, Erich Heckel, Alfred Kubin, Max Oppenheimer, Herbert Ploberger, Franz Sedlacek, und Herbert Gurschner.

Hauptwerk ist eine städtische Winterlandschaft von Franz Sedlacek mit einem Schätzpreis von 400.000 bis 800.000 Euro. Das 41,7 x 63 cm große Bild gehört zu einer Serie von vier Gemälden, von denen sich drei in bedeutenden öffentlichen Sammlungen befinden: in der Albertina, im Museum der Stadt Wien und in der Österreichischen Nationalbibliothek. Dieses nun zur Auktion stehende Werk galt nach dem zweiten Weltkrieg als verschollen. Sedlacek, der selbst seit 1945 als verschollen gilt, zählt zu den wichtigsten österreichischen Künstlern der Zwischenkriegszeit und die Landesgalerie Linz und das Wien Museum widmenten ihm umfassende Ausstellungen. Auch die vorliegende Winterlandschaft zeigt im Vordergrund eine Szene von Kindern mitten in der Schneeballschlacht, der drohend, dunkle Himmel über zerklüfteter, verschneiter Berglandschaft lässt aber eine undefinierte Bedrohung spüren.

Wesentlich fröhlicher zeigt sich das zweite Hauptwerk der Auktion, das 180 x 265 cm große Ölbild „Die schönen Künste“ von Wilhelm Thöny. Poesie und Musik sind in dem Werk als Allegorien angelegt während der Maler im weißen Kittel unschwer Wilhelm Thöny selbst zu erkennen ist. Das Werk aus dem Jahr 1923 gehlt versehen mit einem Schätzpreis von 300.000 bis 600.000 an den Start.

Neben weiteren bemerkenswerten Kunstwerken von Alfons Walde, Oskar Laske und des US-Amerikanders Madrsen Hartley bringt die Auktion aber auch Rufpreise im vierstellingen Bereich und sogar unter eintausend Euro Werke, die eine Sammlung bereichern können. Dabei etwa Entwurfszeichnungen des großen österreichischen Designers und Architekten Josef Hoffmann, oder Holzschnitte der zu Unrecht vergessenen österreichischen Künstlerin und Antifaschistin Trude Waehner mit Porträts bedeutender Musiker.

--> Link zum Auktionskatalog

Meisterwerke
19.05.2022 17:00

Widder Auktionen
1010 Wien, Johannesgasse 9-13
Tel: +43 676 555 66 10
Email: office@widderauktionen.com
https://live.widderauktionen.com/
Öffnungszeiten: Di-Fr 11-18, Sa 10-15 h


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: