Werbung

Gianni Jetzer wird Direktor des Kunstmuseum St.Gallen

Die Stiftung Kunstmuseum St.Gallen hat kürzlich die Ernennung von Gianni Jetzer als neuen Direktor bekanntgegeben.

Roland Wäspe, 30 Jahre lang Direktor des Kunstmuseum St.Gallen, tritt per Ende November 2022 in den Ruhestand. Für seine Nachfolge hat eine fünfköpfige Findungskommission aus knapp 40 Bewerbungen den 52-jährigen Kurator und Kritiker Gianni Jetzer zum neuen Direktor gewählt.

Jetzer studierte Kunstgeschichte und Geschichte in Zürich, arbeitete als Kurator am Migros Museum für Gegenwartskunst  bevor er 2001 zum jüngsten Direktor der Kunsthalle St. Gallen ernannt wurde. 2006 wurde er Direktor des Swiss Institutes in New York, seit 2013 arbeitet Gianni Jetzer als unabhängiger Kurator für das Hirshhorn Museum and Sculpture Garden in Washington D.C. Von 2012 bis 2019 kuratierte er ausserdem die Art Unlimited der Kunstmesse Art Basel.

--> www.kunstmuseumsg.ch

--
Abbildung: Gianni Jetzer vor einem Werk der New Yorker Künstlerin Anne Collier. Foto: Gabor Jéss

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: