Werbung
,

Volta Art Fair sagt die Ausgabe in Miami ab

Während die meisten Kunstmessen langsam wieder in einen normalen Modus zuurückkehren, muss die VOLTA Fair wieder zurückstecken.
Eigentlich hatten die Veranstalter, die Ramsay Fairs, einen neuen Messeauftritt in Miami während der Art Basel Miami Beach geplant, der aber heute abgesagt wurde. Als offizieller Grund wurde die aufgrund von Covid nach wie vor unsichere Reisesituation vor allem für die Aussteller:innen angegeben. Tatsächlich sind Einreisebschränkungen in die USA nach wie vor in Kraft, allerdings hat die US-Regierung angekündigt, dass ab dem 8. November 2021 nur noch vollständig geimpfte Personen in die USA einreisen dürfen. Ob das die bestehenden Einreisebeschränkungen aufheben wird ist noch nicht sicher.

Die Volta steckt allerdings auch in einer inhaltlichen Krise. Einst bot die Messe eine spannende Ergänzung zur hochpreisigen Art Basel oder der avantgardistischen Liste mit interessanter Kunst im mittleren Preissegment. Bei der erst kürzlich zu Ende gegangenen Ausgabe in Basel waren allderings kaum noch spannende Präsentationen zu sehen (das artmagazine berichtete https://www.artmagazine.cc/content116937.html).

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2021 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: