Werbung

Internationaler Call: On The Road Again

Die österreichische Auslandskulturabteilung des BMEIA verfügt über ein für Österreich einmaliges Netzwerk an Kulturforen. Mit dem Projekt „On the Road Again“ nützt die österreichische Auslandskultur Netzwerk und Ressourcen für eine Post-Covid Initiative um österreichische Künstler*inne zu neuen Projekten rund um die Welt zu animieren. „On the Road Again“ ist die erste gemeinsame Ausschreibung der österreichischen Kulturforen für bildende/Medien Künstler*innen. Zur Einreichung gesucht sind sich mit dem jeweiligen Gastland und dem Generalthema auseinandersetzende künstlerische Arbeiten, bzw. ortsspezifische Installationen an den Österreichischen Kulturforen folgender Städte:

Belgrad SRB, Berlin D, Bratislava SK, Budapest H, Bukarest RO, Istanbul TR, Kiev UA, Kraków PL, Ljubljana SLO, London GB, Mexiko MEX, New York USA, Peking CHN, Prag CZ, Rom I, San Francisco USA, Sarajewo BIH, Teheran IR, Tel Aviv IL, Tokio JPN, Warszawa PL, Washington USA, Zagreb HR‍

Thema der Ausschreibung
Umbruch in Gesellschaft und Ökologie – Österreichische Künstlerinnen und Künstlerstellen sich Realitäten, die uns alle auf der ganzen Welt betreffen.

Unsere Gesellschaft ist im Umbruch, ebenso wie das wirtschaftliche und politische Umfeld, in dem wir leben. Und es ist die Welt selbst, die sich verändert – nicht zuletzt durch das sorglose Tun des Menschen. Jede einzelne künstlerische Arbeit soll in Auseinandersetzung mit einem bestimmten Land oder Ort entstehen. Sie soll eine Spur oder einen konkreten Aspekt eines breiten Gesamtthemas aufnehmen, Ängste aufzeigen, ein Stück Realität sichtbar machen, Visionäres entwerfen oder Perspektiven eröffnen.

Bewerbungsfrist für österreichische Künstler*innen: 31. August 2021.

Eine österreichische Jury ermittelt bis zum 30. September 2021 aus allen Bewerbungen eine Shortlist von 3 Projektvorschlägen für jede Destination aus und ermittelt gemeinsam mit der/dem LeiterIn jedes einzelnen Kulturforums das gewinnende Projekt.

Umsetzung der Gewinnerprojekte in Absprache zwischen gewinnenden Künstler*innen und Kulturforen im Laufe des Jahres 2022.

Im Frühjahr 2023 findet das Projekt findet in einer zusammenfassenden Schau aller realisierter Projekte im Wiener Künstlerhaus seinen Abschluss.

Weitere Informationen und Ausschreibungsbedingungen unter:
--> www.ontheroadcall.at/

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2021 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: