Werbung
,

Robert Barry - Drei Wandzeichnungen: Pastellig-poetisches Patchwork

Abgesehen davon, daß München keinen Thomas Bernhard hat, hat es auch kein Kaffeehaus, wo er hätte sitzen können. Das ist ein ziemlicher Jammer, und so muß der einschlägig bedürftige Besucher auf die Strategie eines Art Clubbing verfallen und Orte in Beschlag nehmen, die dafür nicht so recht eingerichtet sind. Die im hinteren Teil der Glyptothek versteckte Imbißtheke hat sich in den letzten Jahren zu so einem Ort entwickelt: Der nackte Marmor, dem dieses früheste Museum der Stadt gewidmet ist, liefert bei weitem nicht so viel Attraktivität wie der volle Schaum des Capuccino. Die Cafeteria des Lenbachhauses ist auch so ein Ort, und sie hat jetzt ein zusätzliches Stück Anziehungskraft gewonnen. Robert Barry, der Veteran der Conceptual Art, hat ihr eine Hülle aus Lyrik übergezogen, ein pastellig-poetisches Patchwork aus Begriffen, die auf der Zunge zu haben niemals falsch ist: "Uncertain" steht in großen Lettern auf die Wand geschrieben, "together" oder "passion". Zwei weitere Räume haben ebenfalls einen Überzug angelegt, zwei Korridore, Reststücke von Museumsarchitektur, deren Passagenhaftigkeit mit der Beiläufigkeit des Geschriebenen übereinstimmt. Barrys "Wandzeichungen" sind nicht gerade subversiv, im Gegenteil sie schaffen eine behagliche Atmosphäre, die der neuen Funktion von Ausstellungsorten, eine Art gehobenes Ambiente für den ganzen Tag anzubieten, perfekt in die Hände spielt. Das Museum reagiert auf die mehr und mehr kulinarischen Bedürfnisse derer, die ein und aus gehen, und Barry liefert den Geschmacksverstärker. "Man kann konzeptueller Künstler werden, ohne Maler zu sein", schrieb Thierry De Duve einmal, "aber man kann kaum konzeptueller Künstler werden, ohne Maler gewesen zu sein". Robert Barry ist mit seiner Arbeit zu diesen Anfängen offenbar zurückgekehrt. Der Künstler ist wieder Maler, Dekorationsmaler.
Robert Barry - Drei Wandzeichnungen
19.05 - 28.10.2001

Lenbachhaus und Kunstbau
80333 München, Luisenstrasse 33
Tel: 0049 - 89 - 23 33 20 00, Fax: 0049 - 89 - 23 33 20 03 / 04
Email: lenbachhaus@muenchen.de
http://www.lenbachhaus.de
Öffnungszeiten: Di - So und Feiertage 10.00 - 18.00 Uhr


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: