Werbung

Auch die TEFAF verschiebt in den Herbst

So wie zuvor die Art Basel, verschiebt nun auch die TEFAF ihren Europa-Termin von Mai in den Herbst. Vom 11. bis 19. September soll die “Königin der Kunstmessen” nun in Maastricht stattfinden. Gleichzeitig wird es im Herbst eine Neuauflage der TEFAF Online geben, und so auch die Möglichkeit, ohne Anreise exquisite Kunstwerke und Antiquitäten auf der TEFAF zu erwerben.

Die TEFAF New York Spring wird gleich um ein ganzes Jahr auf 2022 verschoben.

www.tefaf.com

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2021 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: