Werbung
,

Thieme/Becker:Sommerliches Schnäppchen für Kunstfreunde

Ein \"Muss\" für Kunstfreunde: 25.000 Künstler auf 25.000 Seiten Zu einem sensationell günstigen Preis werden derzeit die wohl wichtigsten Lexika zur bildenden Kunst in einer 25-bändigen Studienausgabe vom Seemann Verlag angeboten. Statt bisher mehr als ATS 11.000 zu berappen, liegt der aktuelle Kostenpunkt bei nur ATS 3.636,- und kann im heimischen Buchhandel bequem bestellt werden. Thieme & Becker Der \"Thieme/Becker\" war und ist international das bedeutendste und umfangreichste biographische Lexikon der bildenden Künstler weltweit; das von der Antike bis zur Gegenwart reichende Lexikon umfasst alle künstlerischen Disziplinen - ein notwendiges Arbeitsmittel für jeden, der sich für Kunst und Kunsthandwerk interessiert oder beruflich damit zu tun hat. Das Lexikon enthält zahlreiche Hinweise auf die Werke der Künstler sowie ausführliche Literaturverzeichnisse, auch der Sekundärliteratur. Der Hauptwert liegt in den zuverlässigen Lebens- und Werkdaten, auch von weniger bekannten Künstlern sowie von Kunsthandwerkern, Bühnenbildnern, Typographen etc. Die mehr als 25.000 Seiten bringen Daten über etwa 250.000 Persönlichkeiten, von den Anfängen bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die 19-bändige Studienausgabe entspricht der 37-bändigen Originalausgabe Vollmer Der 6-bändige \"Vollmer\" ist ein allgemeines Lexikon der bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts mit Nachträgen zum \"Thieme/Becker\", wobei die nach 1870 geborenen Künstler aller Länder erfasst wurden, einschließlich der Klassiker der Moderne wie den Brücke-Malern, den Bauhaus-Künstlern oder den russischen Konstruktivisten. ISBN 3-363-00718-3 DM 498,-/ ATS 3.636,-/ sFr 438,-/ E 258,-

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2022 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: