Werbung

Im eigenen Saft

teaserbild
Die Art Austria ist in ihrer zehnten Ausgabe ins Palais Liechtenstein gezogen und demonstriert dort Glanz und Elend einer Regionalmesse. 43 österreichische Aussteller präsentieren Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts von österreichischen Künstlern. weiter
 
teaserbild
Die WIKAM präsentiert sich wieder im Palais Niederösterreich und Palais Ferstel. Das Angebot ist bunt und dicht. Auflockerung bringen die Sonerpräsentationen. weiter
 
teaserbild
Selbst in ihrer 36. Ausgabe sieht sich die Arco in Madrid noch immer als Entdeckermesse. Das stimmt insofern, als es jedes Jahr ein anderes Gastland zu entdecken gibt. Heuer ist das Argentinien. Ein Dutzend Galerien präsentieren eine große Spannbreite von sowohl jungen als auch dort bekannten Positionen und setzen so einen Schwerpunkt im ohnehin traditionell reichen Angebot lateinamerikanischer Kunst. weiter
 
teaserbild
Die heuer erstmals stattfindende Art Vienna im Leopold Museum bietet eine solide Auswahl an Galerien und Kunsthändlern. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. weiter
 
teaserbild
Da mag auch ein erweitertes Rahmenprogramm nicht hinwegtrösten, die art KARLSRUHE tritt in ihrer 14. Ausgabe etwas auf der Stelle. weiter
 
teaserbild
Wie eine Regionalmesse mit ausschließlich zeitgenössischer Kunst für Besucher wie Aussteller gleichermaßen funktionieren kann, beweist die Art Rotterdam neuerlich in ihrer nunmehr 18. Ausgabe. weiter
 
teaserbild
Sie ist relativ neu im Messekalender und versammelt doch schon eine beachtliche Ausstellerriege. Seit ihrer ersten Ausgabe 2012 hat die Art Genève sich einen Ruf als hochkarätige Regionalmesse erworben, die eine wohlhabendsten Weltgegenden bedient. weiter
 
teaserbild
Für die BRAFA in Brüssel, die entspannteste unter den Edelmessen, lohnt sich der Ausflug in die winterlich graue Hauptstadt Europas. weiter
 
teaserbild
Das rheinische Familientreffen fand am Mittwoch statt. Zur Eröffnung gab sich das Rheinland ein Stelldichein auf der Cologne Fine Art, kurz Cofa, die schon im letzten Jahr mit der Cofa Contemporary eine zeitgenössische Erweiterung mit dezidiert rheinischem Fokus erhalten hat. weiter
 
teaserbild
Die diesjährige Wiener Internationale Kunst und Antiquitäten Messe (WIKAM) steht im Zeichen einer sich anbahnenden Erneuerung der Galerien- und SammlerInnen-Landschaft und bietet zwar nach wie vor sehr viel Altbekanntes, aber auch einiges erfreulich Erfrischendes. weiter
 
teaserbild
Die Art & Antique in der Wiener Hofburg zeugt von den Veränderungen, denen der Kunsthandel aktuell unterworfen ist und wird zunehmend zeitgenössisch. weiter
 
teaserbild
Als inhaltlicher Fels in der Brandung der Investorenkunst hat sich die Artissima in Turin über die Jahre ein Standing aufgebaut, das sich auszahlt. weiter
 
teaserbild
Die Kunstmesse ArtBo in Kolumbiens auf 2.600 Metern Höhe gelegenen Hauptstadt Bogota möchte nicht weniger als der wichtigste Marktplatz der Region werden. Vor zwölf Jahren gegründet, versammelt sie inzwischen „74 Galerien aus 28 Städten“ und kommt damit auf einen Ausländeranteil von 82 Prozent - vorwiegend aus Lateinamerika. weiter
 
teaserbild
Die 43. Ausgabe der FIAC ist nicht nur eine Kunstmesse sondern eine Konferenz und Festival für die zeitgenössische Kunst, das sich über Wochen vor und nach den Messetagen, 19.-23. Oktober, mit Performances und Installationen über die ganze Stadt erstreckt. weiter
 
teaserbild
Als wäre die allgemeine Stimmungslage nicht schon ausreichend durch äußere Faktoren wie Terrorangst, Brexit, Flüchtlingskrise etc. belastet, taucht der triefende Himmel Basel zur wichtigsten Kunstveranstaltung des Jahres in tropfnassen Trübsinn. Etabliertes und Bekanntes vom mittleren fünfstelligen bis in den hohen siebenstelligen Bereich ließ sich nach entsprechender Vorarbeit aber offenbar zufriedenstellend absetzen. weiter
 
Werbung 300

Events

< >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30


Werbung 300