Werbung
,

Köln schluckt Berlin

Die Art Cologne plant einen Einstieg bei der art berlin contemporary (abc). Die neue Messe soll den Namen Art Berlin tragen und schon in diesem Jahr statt der abc zu deren Termin vom 14. bis 17. September stattfinden. Direktoren sollen Daniel Hug, Direktor der Art Cologne, und Maike Cruse sein. Cruse leitet bisher die abc und das Gallery Weekend Berlin. Austragungsort wird wie bisher die Station am Gleisdreieck sein. In einem Brief von Cruse an ihre Aussteller heißt es: „Damit folgt auf 9 Jahre abc art berlin contemporary eine Kunstmesse mit neuer Ausrichtung, um die zwei wichtigsten Galeriestandorte Deutschlands – Berlin und Köln – auch als Kunstmessestandorte langfristig zu entwickeln.“

www.artberlincontemporary.com

www.artcologne.de

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2017 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige