Werbung

Symposium: 2017 – Jahr der Kunst im öffentlichen Raum, Kärnten

unst im öffentlichen Raum mit dem Fokus Migration ist das Leitthema des Schwerpunktjahres des Landes Kärnten 2017. Auf die Plätze/Na Mesta, so der Titel des Jahres, ist als Aufruf zur Aktion und zum politischen Handeln in der Öffentlichkeit zu verstehen. Der Begriff Migration bezieht sich ebenso auf das Verhältnis von Kunst und Raum wie auf aktuelle gesellschaftliche Prozesse, die eine kulturelle Veränderung bewirken.

Das Symposium zum Auftakt des Schwerpunktjahres lädt Kenner_innen des öffentlichen Raums ein, Impulse zur Vielschichtigkeit von Migration im Spannungsfeld von Architektur und Kunst im öffentlichen Raum zu geben.

10.00 Uhr
Bin ich Teil davon?
Publikum und Referent_innen bringen sich ein.

10.30 Uhr
Kunst im öffentlichen Raum
Martin Fritz, Rektor der Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien in Stuttgart

11.15 Uhr
Wir bleiben unter uns
Kunstprojekte zu Fremdenfeindlichkeit und Migration
Katharina Blaas-Pratscher, Leiterin public art–Kunst im öffentlichen Raum, Niederösterreich

12.15 Uhr
Bis zur Kenntlichkeit entstellt
Christoph Steinbrener, Künstlerkollektiv Steinbrener/Dempf & Huber

13.00 Uhr
Stadt kuratieren angesichts urbaner Paniken
Sophie Goltz, Stadtkuratorin Hamburg, Ass.-Prof. School of Art, Design and Media, NTU Singapore, Head of Research, CCA Singapore

13.45–14.15 Uhr
Mittagspause

14.15 Uhr
Kunst sucht Öffentlichkeit
Ulli Sturm, Kuratorin KUNSTBÜRO STURM

15.00 Uhr
Migrationsperipherien in den Zentren
Radostina Patulova, Freie Autorin und Kuratorin

15.45 Uhr
Landschaftsraum als politischer Raum
Gerhard Pilgram, Geschäftsführer UNIKUM

16.30 Uhr
Lecture-Performance durch die Stadt
LJUD
Das slowenische Theaterkollektiv nimmt Wahrnehmungsmechanismen im urbanen Raum ins Visier.

18.30 Uhr
Diskussionsrunde
Was verträgt der öffentliche Raum?
mit Martin Fritz, Sophie Goltz, Armin Guerino, Dietmar Müller (Kunst am Bau, Land Kärnten), Hartwig Wetschko (Kommunales Bauen, Land Kärnten) und Ulli Sturm

Moderation
Elisabeth Leitner
Architektin, Lehrende an der TU Wien und der FH Kärnten

Symposium


MMKK Museum Moderner Kunst Kärnten
9020 Klagenfurt, Burggasse 8/Domgasse
Tel: +43 50 536 30 507
Email: office.museum@ktn.gv.at
http://www.mmkk.at/
Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2017 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige