Mittwoch 08 März 2017 um 18:00 Uhr
 
gugging talk

Sarah Lombardi

 

Sarah Lombardi (Direktorin der Collection de l’Art Brut, Lausanne) ist ausgewiesene Kennerin der Art Brut. Die Direktorin der Collection de l’Art Brut (Lausanne) hat die Aussstellung „jean dubuffets art brut.! die anfänge seiner sammlung“ im museum gugging kuratiert. Das museum gugging hat Sarah Lombardi ihm Rahmen des Jahresschwerpunkts „art brut von gestern bis heute“ zu einem talk eingeladen. Sie wird über diese erste große Ausstellung Jean Dubuffets aus dem Jahr 1949 sprechen, mit der er das Konzept der Art Brut eingeführt hat. Damit hat Dubuffet der Kunstwelt eine schallende Ohrfeige verpasst: Denn die wahre Kunst kam für ihn von den Außenseitern der Gesellschaft. Er fand sie auf der Straße, in Gefängnissen Psychiatrien und anderen Orten. Dort, wo man sie nicht erwartete. Eine Provokation!

 

Tipps

 

Museum Gugging
3400 Maria Gugging, Am Campus 2
Tel: +43 676 841181 200
Fax: +43-2243-87 087 382
email: gallery@gugging.org
http://www.gugging.org




endline

 

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

Werbung 300

Events

< >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30


Linie 300
versenden  Artikel versenden
versenden  Artikel teilen Facebook, Twitter, Google+
versenden  Artikel drucken
Linie 300

Werbung 300