Werbung

Kurzfilmwettbewerb: 20 Seconds for Art

Offener, anonymer Kurzfilmwettbewerb
Einreichfrist: 15. April 2017, 24:00 Uhr

Thema?
Es sollen tonlose 20-Sekunden-Filme zum Thema „Stadt-Visionen“ entstehen, die dieses künstlerisch interpretieren.

Angesprochene Personen
Die Ausschreibung richtet sich an KünstlerInnen, Studierende oder AbsolventInnen einer künstlerischen, grafischen, filmischen ebenso wie jene einer architektonischen und stadtplanerischen Ausbildung oder künstlerisch tätige Personen aus dem In- und Ausland (ab 18 Jahren).

Präsentationsort?
2.500 INFOSCREENs in U-Bahnstationen, Straßenbahnen und Bussen in ganz Österreich

Präsentationszeitraum?
8 Wochen, von 3. Juli bis 27. August 2017?
Frequenz: alle 7 Minuten (alternierende Ausstrahlung der fünf Gewinner-Kurzfilme)

Preisgeld?
Das Preisgeld ist mit 1.000,- EUR netto dotiert.??

Mehr Informationen und Online-Einreichung auf der eigens eingerichteten Subsite: www.koer.or.at/20secondsforart

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2017 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige