Werbung
,

MCH Group: Die Aktionäre stimmen dem Einstieg von James Murdoch zu

Laut einer Aussendung des Verwaltungsrates der Art Basel-Mutter MCH Group hat die heute stattgefundene außerordentliche Generalversammlung den Anträgen des Verwaltungsrates zugestimmt.
Wie das artmagazine am 10. Juli berichtete (siehe --> Link) ging es dabei vor allem um den Einstieg von James Murdoch und die Beteiligung seiner Investmentfirma Lupa Systems an der MCH mit bis zu 49%.
Laut Aussendung haben 848 Aktionärinnen und Aktionäre, die 91.2 % der Aktiennennwerte vertreten, schriftlich über die Anträge des Verwaltungsrats abgestimmt. Sie haben mit über 70 % Ja-Stimmen dem Opting-up, das Lupa Systems eine Beteiligung von bis zu 49 % erlaubt, sowie den beiden Kapitalerhöhungen im Umfang von total bis zu CHF 104.5 Mio. zugestimmt. Im weiteren haben sie mit 78 bis 86 % Ja-Stimmen James Murdoch, Jeffrey Palker und Eleni Lionaki als neue Mitglieder des Verwaltungsrats gewählt. Die Statutenänderungen zur künftigen Zusammensetzung des Verwaltungsrats und die Aufhebung der Vinkulierung sind mit über 95 % Ja-Stimmen angenommen worden.

Bernd Stadlwieser, CEO der MCH Group erklärte in der Aussendung: "Mit ihrer Zustimmung zu den Anträgen des Verwaltungsrats haben die Aktionäre sowohl ihre Unterstützung für das Massnahmenpaket zur Bewältigung der Coronakrise als auch zur strategischen Neuausrichtung zum Ausdruck gebracht. Die Massnahmen müssen jetzt ohne weitere Zeitverzögerung umgesetzt werden, und die Teams müssen sich zu 100 Prozent darauf konzentrieren können. Ich würde mich freuen, wenn auch die wenigen Aktionäre, die eine andere Meinung haben, das Ergebnis der ausserordentlichen Generalversammlung respektieren und mit uns nun in die gleiche Richtung arbeiten."

Die MCH Group erwartet durch die coronabedingten Ausfälle von Messen und den Niedergang der Baselworld einen massiven Verlust im Jahr 2020. Ob die Art Basel Miami Beach in Florida (geplant vom 3. bis 6. Dezember 2020) stattfinden können wird, scheint angesichts der aktuellen Situation in den USA nicht gesichert.

--
Abbildung: picasa Web

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2020 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: