Yilmaz Dziewior kuratiert den Deutschen Pavillon in Venedig 2021
Werbung

Yilmaz Dziewior kuratiert den Deutschen Pavillon in Venedig 2021

Yilmaz Dziewior, Direktor des Museums Ludwig in Köln, wurde von Bundesaußenminister Heiko Maas als Kurator des offiziellen deutschen Beitrags für die 59. Biennale di Venezia 2021 berufen. „Yilmaz Dziewior ist ein international renommierter, innovativer Kurator, der sich mit aktuellen Fragen der gegenwärtigen Welt auseinandersetzt und Ausstellungen entwickelt, die dank ihrem experimentellen und interdisziplinären Ansatz neue Perspektiven auf die Kunst eröffnen. Wir freuen uns sehr über diese ausgezeichnete Wahl und auf eine gute Zusammenarbeit mit ihm“, sagt Ulrich Raulff, der Präsident des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen), das den Deutschen Pavillon in der Funktion des Kommissars betreut.     

Dr. Yilmaz Dziewior ist seit 2015 Direktor des Museums Ludwig in Köln. Zuvor war er u. a. von 2001 bis 2008 Direktor des Kunstvereins Hamburg, von 2009 bis 2015 Direktor des Kunsthaus Bregenz und arbeitete in verschiedenen Kunstprojekten als freier Kurator.

--
Abbildung: © 2020 ifa (Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln/Britta Schlier)

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2020 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: