Werbung

Kunstmesse ART COLOGNE wird in den Herbst verschoben

Das Coronavirus hat jetzt auch die älteste Kunstmesse der Welt erwischt. In einem E-Mail wurden heute die teilnehmenden Galerien über die Absage des April-Termins und den neuen Termin im Herbst informiert.
Die ART COLOGNE wird nun vom 19. bis 22. November 2020 parallel zur COLOGNE FINE ART & DESIGN in Köln stattfinden. Ein aktueller Erlass des NRW-Landesministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales enthält die Weisung an die zuständigen lokalen Behörden, bis auf weiteres auf die Absage von Veranstaltungen mit mehr als 1.000 erwarteten Teilnehmern hinzuwirken. Auch wenn die Umsetzung dieses Erlasses seitens der Stadt Köln zunächst bis zum 10.04.2020 befristet ist, hat sich die Kölnmesse dazu entschlossen, die ART COLOGNE trotzdem abzusagen.

Alle Galerien, die im April zur Teilnahme zugelassen waren, können auch zum neuen Termin zu den selben Konditionen sowie Standflächen teilnehmen, teilte die Messeleitung den Galerien mit.

-->www.artcologne.de

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2020 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige
Gefördert durch: