Werbung

Performance: 3, 2, 1...Entre deux !

Performance von Dorine Mokha, auf Englisch und Französisch, im Anschluss Gespräch mit Lisette Lagnado, auf Englisch

Die multidisziplinäre, erstmals aufgeführte Performance ist eine Selbstbefragung, der Versuch eines Dialogs mit sich selbst und der Gesellschaft. Was heißt es, „dazwischen“ zu sein? Wer bin ich? Wofür soll ich mich entscheiden? Was will meine Gesellschaft? Warum? Wer hat die Macht? Habe ich das Recht, zu sprechen? Habe ich eine Stimme? Was kann ich damit anfangen?

Beginn 19 Uhr
Freier Eintritt, begrenzte Kapazität

--
Abbildung: Dorine Mokha in Entre deux, 2017, Centre d’Art Waza, Lubumbashi, Foto: Centre d’Art Waza

Performance


11. Berlin Biennale c/o ExRotaprint
13357 Berlin, Bornemannstraße 9
http://11.berlinbiennale.de/
Öffnungszeiten: Do-Sa 14-19 h


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2020 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige