Werbung


artmagazine Edition: Roland Kollnitz, Sammlerstück

Mit seinem Werk „Sammlerstück“ bezieht sich Kollnitz sowohl auf den Begriff des Werk- oder Meisterstücks, als auch auf den sensiblen Umgang mit der Kunst. Denn das „Sammlerstück“ ist keine festgelegte Skulptur, sondern benötigt für die vom Künstler bewusst nicht vorgegebene Art der Aufstellung die gestaltende Hand der Kunstliebhaber und ein gewisses Maß an Hinwendung und Pflege.

Die Arbeiten von Roland Kollnitz wirken beiläufig, sind jedoch präzise gesetzt. In ihrer subtilen Ästhetik präsentieren sie sich zurückhaltend und erreichen gerade dadurch eine besondere körperliche Anziehung. Materialien ganz unterschiedlicher Qualität werden von ihm verwendet, um ein subtiles Spiel zwischen diesen, der Sprache, dem Körper und dem Raum einzuleiten.“ (Elisabeth Fiedler, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum Graz)

Roland Kollnitz
Sammlerstück, 2008
Holz, weiß gestrichen, Messing, Aluminium versilbert, Magnete, Kunstoffkeil
H ca. 39 cm
Auflage: 30 Stück
Edition: artmagazine.cc
€ 890,-

Zur Bestellung senden Sie ein E-Mail an: --> collection@artmagazine.cc

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2019 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige