Werbung
,

Charity-Auktion Zeitgenössische Kunst zugunsten von SOS MITMENSCH: Großartige Kunst für Menschenrechte

Asyl, Menschenrechte, Gleichberechtigung, soziale Gerechtigkeit und Gleichberechtigung sind nur einige der Themen, denen sich SOS Mitmensch täglich stellt, um unsere Gesellschaft besser, gerechter und lebenswerter zu gestalten.
Diese Arbeit benötigt Geld und daher ist es seit vielen Jahren Tradition, dass auch Künstler*innen SOS Mitmensch unterstützen und Kunstwerke für die jährliche Kunstauktion spenden.

Die diesjährige Auktion findet am 18. Juni in der Akademie der Wissenschaften statt und hat einige Highlights zu bieten. Die wohl eindrücklichste Arbeit stammt von Katrin Plavčak. Unterwasser (2015, Rufpreis 3.500 €) zeigt Skelette die offenbar am Meeresboden unterwegs sind und erinnert damit an das tägliche Leid und den Tod von Flüchtlingen auf den Meeren. Unter den Kunstwerken der „Altmeister“ findet sich Arnulf Rainers Radierung Zweikopf (1967/68, Rufpreis 1.800 €), Günter Brus hat eine Mischtechnik auf Papier aus dem Jahr 2007 für die Auktion gespendet. Die unverwechselbare Bildsprache Heinz Cibulkas, einer der bedeutendsten Fotokünstler Österreichs, findet sich in seinen Bildgedichten, von denen ein gemischter satz II zur Auktion kommt.
Auch eine jüngere Künstlergeneration unterstützt die Auktion, so z.B. Catrin Bolt mit einer analogen Fotografie aus der Serie Stillleben, (Rufpreis 1.000 €) Alfredo Barsuglia, mit der Zeichnung Peace or Victory aus 2018 (ab 450 €), Gabriele Fulterer und Christine Scherrer mit einer aktuellen Keilrahmenarbeit aus dem Jahr 2019 (1.000 €).

Insgesamt verzeichnet die Benefizauktion 104 Lose, also genügend Gründe zur Auktion zu gehen und Kunst für eine bessere Welt zu kaufen. Als "Zuckerl" für alle Kunstsammler können alle Käufe als Spende von der Steuer abgesetzt werden!

Benefizauktion zugunsten SOS Mitmensch
18 Juni, 19 Uhr
-->Zum Onlinekatalog

Charity-Auktion Zeitgenössische Kunst zugunsten von SOS MITMENSCH
18 - 18.06.2019

Aula der Wissenschaften
1010 Wien, Wollzeile 27a
Email: office@aula-wien.at
http://www.aula-wien.at/de


Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2019 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige