Werbung

Daniel Hug wird nun auch Art Director der Cologne Fine Art

Daniel Hug, Art Director der ART COLOGNE, übernimmt ab sofort zusätzlich die Position des Art Directors der COLOGNE FINE ART. Die bisherige Messedirektorin Cornelia Zinken erwartet im Juli ihr zweites Kind und wird aus diesem Grund Elternzeit in Anspruch nehmen.

Daniel Hug ist seit 2008 Art Director der ART COLOGNE und hat die Messe in den letzten zehn Jahren zu einer der führenden internationalen Kunstmessen zurückgeführt.
Der COLOGNE FINE ART ist ein ähnliches Engagement wie es Hug bei der ART COLOGNE zeigte,  nur zu wünschen, denn die ehemalige Westdeutsche Kunst- und Antiquitätenmesse befindet sich seit längerem in einer inhaltichen Krise. Zuletzt verzeichnete die Messe noch 80 Ausstellende Händler verzeichnet. Der Schwerpunkt lag auf Kunst der Moderne, Altmeister und mittelalterliche Kunst fehlten fast völlig.

Daniel Hug will seine Pläne für die COLOGEN FINE ART im Rahmen der ART COLOGNE (11. - 14. April 2019) präsentieren. Die nächste COLOGNE FINE ART findet vom 21. bis 24. November 2019 statt.

-->colognefineart.de

 --
Abbildung: Kölnmesse

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2019 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige