Werbung

Künstlerische Leitung Kunsthalle Wien

Die Kunsthalle Wien ist die Ausstellungshalle der Stadt Wien für internationale Gegenwartskunst und zeitgenössischen Diskurs an den beiden Standorten Museumsquartier Wien und Karlsplatz. Sie ist Initiatorin von künstlerischen Prozessen und ist eine produzierende Kunsthalle. Die Stadt Wien ist die 100% Eigentümerin der Kunsthalle Wien GmbH.


Gesucht werden Persönlichkeiten mit künstlerischer und gesellschaftspolitischer Vision und ausgewiesener Erfahrung im Bereich der Konzipierung und Umsetzung von Ausstellungen auf internationalem Niveau sowie Koordinierung eines Teams, die innovative Konzepte für das eigenständige Profil der Kunsthalle Wien, samt künstlerischen Programm- und Vermittlungsstrategien entwickeln, mit dem Ziel lokaler und internationaler Strahlkraft. Die Position verlangt neben der engen Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Geschäftsführung intensiven Austausch mit der lokalen Kunstszene und den Medien.


Ihre aussagekräftige Bewerbung umfasst Konzeptskizzen zur Vernetzung und Vermittlung hinsichtlich der vielfältigen sozialen und kulturellen Struktur in Wien, inklusive Strategien zur Einbindung breiter Bevölkerungsgruppen und der lokalen Kunstszene, zur internationalen Öffnung sowie Erläuterungen zum persönlichen Führungsverständnis.


Die Kunsthalle Wien GmbH lädt Frauen, die dem Anforderungsprofil entsprechen, nachdrücklich zur Bewerbung um diese Position ein. Auch die Bewerbung von Teams/Kollektiven ist zulässig. Die Stelle ist frühestens ab April 2019 zu besetzen und für eine Funktionsperiode von fünf Jahren ausgeschrieben. Das vorgesehene Jahresgehalt (auch für Teams) beläuft sich auf brutto Euro 120.000,-. Eine Überzahlung ist im Sonderfall gemäß Ausbildung und Vorerfahrung möglich.


Interessierte Personen werden gebeten, ihre Bewerbung per E-Mail an Frau Senatsrätin Anita Zemlyak, Leiterin der Kulturabteilung der Stadt Wien, bewerbungen@ma07.wien.gv.at, zu richten.


Bewerbungsende ist Freitag, der 7. Dezember 2018.


Anforderungsprofil
* Abgeschlossenes einschlägiges Universitätsstudium oder Nachweis vergleichbarer Kenntnisse bzw. Berufserfahrungen
* Profunde Kenntnisse zeitgenössischer Kunst und hervorragende Kontakte zu internationaler (auch außereuropäischer) Kunstszene
* Ausgewiesene Expertise in der Konzeption und Umsetzung von zeitgenössischen, innovativen und inklusiven Kunstpräsentationen
* Ausgeprägte Fähigkeit in der Führung von Teams
* Erfahrung in der Führung eines Ausstellungshauses
* Hohe kommunikative und integrative Kompetenz sowie Erfahrung im Umgang mit Öffentlichkeit und Medien
* Einschlägige Publikationstätigkeit
* Profunde Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse bzw. die Bereitschaft zum Erwerb verhandlungssicherer Deutschkenntnisse


Aufgabengebiete
* Verantwortung hinsichtlich der künstlerischen Ausrichtung der Institution
* Strategische Planung in Zusammenarbeit mit der Kaufmännischen Leitung
* Konzipierung eines zeitgenössischen und visionären Ausstellungsprogramms, samt Vermittlungsstrategien unter Berücksichtigung internationaler und lokaler Tendenzen und Akteur/innen
* Entwickelung innovativer Formate des Ausstellens und Kommunizierens, ergänzt durch Veranstaltungen an der Schnittstelle Kunst, Gesellschaft und Wissenschaft
* Ausbau des lokalen und internationalen Netzwerks
* Pflege der Kontakte zu öffentlichen Fördergebern und den Repräsentant/innen der Stadt Wien, zu Sponsoren und zur Kunstszene


-->www.kunsthallewien.at

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2018 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige