Werbung

Die Angewandte sucht eine Leiterin / einen Leiter für die Abteilung Kunstsammlung und Archiv

An der Universität für angewandte Kunst Wien gelangt ab 1. März 2018 die Position einer Leiterin / eines Leiters der Kunstsammlung und des Archivs (40 Wochenstunden, unbefristet) zur Besetzung.


Der Sammlungsbestand umfasst rund 60.000 Objekte aus allen Bereichen der bildenden und angewandten Kunst, aus Design und Architektur, sowie Archivmaterial zu den ehemaligen Studierenden und Lehrenden. Der konsequente weitere Ausbau der Sammlung wird im Hinblick auf die zeitgenössischen Entwicklungen in Kunst, Design und Architektur verfolgt.
Die Verbindung der Kunstsammlung der Angewandten zu Lehre und Forschung an der Angewandten und zu anderen nationalen und internationalen Kunstinstitutionen ist ein wesentliches Element des Selbstverständnisses und der Aufgabenerfüllung.


Gesucht wird eine insbesondere mit zeitgenössischer Kunst, Architektur und Design vertraute Persönlichkeit, mit


* fachlich einschlägigem Studienabschluss, vorzugsweise Doktorat der Kunstgeschichte,
* beruflicher Erfahrung im Bereich von Kunst- und Designsammlungen,
* kuratorischer Erfahrung bzw. Erfahrung in der Organisation von Ausstellungen,
* Teamfähigkeit und Fähigkeit zur Leitung des vorhandenen MitarbeiterInnenstabes,
* Fähigkeit und Bereitschaft zur Übernahme von Lehrtätigkeiten an der Angewandten,
* ausgeprägtem Interesse an der Zusammenarbeit mit den Instituten der Angewandten und mit außeruniversitären Kunstinstitutionen,
* Engagement bei der inhaltlichen Weiterentwicklung aller Bereiche der Kunstsammlung,
* aktivem Interesse an der Einreichung und Durchführung von geförderten Forschungsprojekten.


Das verhandelbare Mindestgehalt beträgt laut Kollektivvertrag Euro 2.731 brutto monatlich, 14x im Jahr und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.


Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in leitenden Positionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen.

Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.


Bewerbungen sind bis 8. Jänner 2018 um 12:00 Uhr unter Anschluss umfassender Unterlagen über Lebenslauf und die eigenen Arbeiten sowie einer kurzen Zusammenfassung der persönlichen Vorstellungen von der Tätigkeit als LeiterIn der Kunstsammlung an den Rektor der Universität für angewandte Kunst, in elektronischer Form an rektorat@uni-ak.ac.at per e-mail zu richten.

Ihre Meinung

Noch kein Posting in diesem Forum

Das artmagazine bietet allen LeserInnen die Möglichkeit, ihre Meinung zu Artikeln, Ausstellungen und Themen abzugeben. Das artmagazine übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der abgegebenen Meinungen, behält sich aber vor, Beiträge die gegen geltendes Recht verstoßen oder grob unsachlich oder moralisch bedenklich sind, nach eigenem Ermessen zu löschen.

© 2000 - 2017 artmagazine Kunst-Informationsgesellschaft m.b.H.

Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige